Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Raphaela Swadosch

Das Hohelied als Beitrag zur Radikalisierung der Beziehungsidee – Eine Untersuchung der Resonanzverhältnisse des Hohelieds und seiner Rezeption (Arbeitstitel)

Die Rezeptionsgeschichte des Hohelieds zeigt eine große Bandbreite verschiedener Interpretationsansätze. Unabhängig davon, ob man eher zu allegorischer, wörtlicher oder spiritueller Auslegung neigt, erstreckt sich ein breiter Horizont von Bedeutungen und Interpretationen. Durch die Kombination von Alttestamentlicher Bibelwissenschaft mit resonanztheoretischen Überlegungen, soll diese Arbeit einen Beitrag dazu leisten, auf interdisziplinärer Ebene weitere Deutungsmöglichkeiten des Hohelieds zu erschließen.

Diese Forschungsarbeit beschäftigt sich mit den resonanten Selbst-Weltbeziehungen des Hohelieds. Es geht sowohl um die inneren als auch die äußeren Selbst-Welt-Beziehungen. Zur Untersuchung dieser Resonanzverhältnisse werden Parameter der Resonanztheorie nach Hartmut Rosa verwendet. Ziel ist es herauszufinden, unter welchen Bedingungen und mit welchen Resultaten die poetische Sprache des Hohelieds Resonanzen erzeugt und wie diese sich in der Rezeption niederschlagen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der mystischen, rabbinischen und der zeitgenössischen Rezeption des Hohelieds.

 

Kurze Vita

Seit 2018 Doktorandin des Doktorandenkollegs „Resonante Weltbeziehungen“ an der Karl-Franzens-Universität, Graz

2015 M.A. Theologie an der Theologischen Hochschule, Reutlingen

2013/14 Duke Divinity School Durham, North Carolina, USA, Stipendiatenprogramm

2004 Interdisziplinäres friedenswiss. Weiterbildungsstudium: Konflikt und Frieden an der FernUniversität, Hagen

2001 M.A. der Soziologie und Wiss. Politik an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg

Koordination Erfurt

Dr. Elisabeth Begemann

Mobil:+49(0)361/737-2808

Koordination Graz

Dr. Anna-Katharina Rieger

Mobil:+43 (0)316 380-2391

Vier DoktorandInnenstellen für das Studienjahr 2019/20 am MWK Erfurt ausgeschrieben!

Infos zur Ausschreibung hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.