Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Workshop "Wandel und Konstanz männlicher Tugenden am Beispiel antiker Rituale"

Mittwoch, 17.02.2021

Wie passen sich Rituale, deren Charakteristika Wiedererkennbarkeit und Langlebigkeit sind, an immer neue gesellschaftliche Gegebenheiten an? Der Workshop stellt diese Frage in Zusammenhang zu Männlichkeit, als männlich verstandenen Tugenden und ihrer sozialen Aushandlung und Normierung in der griechisch-römischen Antike. Die Archäologin Elli Papazoi (Graz) sowie die Althistoriker Winfried Kumpitsch, Armin Unfricht (Graz) und Daniel Albrecht (Erfurt) laden Interessierte dazu ein, sich über die Kurzvorträge und anschließende Quellenarbeit mit dem Thema auseinanderzusetzen und Problemfelder wie Männlichkeit und Tod, Männlichkeit und Macht sowie Männlichkeit und Kämpfer- und Martyrerideale an historischen und archäologischen Quellen zu diskutieren.

Der Workshop findet am 10.3.2021 von 10-13.00 Uhr statt - als online-meeting.

Genauere Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.