Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Preis für hervorragende Masterarbeit für die Doktorandin der IGS, Anita Neudorfer

Den Johannes Th. Eschen-Preis, den die Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft alle zwei Jahre für hervorragende Masterarbeiten verleiht, ging an die Musiktheurapeutin und Soziologin Anita Neudorfer, die derzeit an der IGS zu "Zur Heilkraft von Gesang. Rezente Gesangsbewegungen aus resonanztheoretischer Perspektive" promoviert. Der Preis wurde ihr für die Masterarbeit "Zwischen Therapie und Ökonomie. Zur Beziehung von Musiktherapie und dem Verein „Singende Krankenhäuser e.V." zuerkannt. Zur Pressemitteilung der DMTG hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.