Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Herbsttagung der IGS zu Resonanz und Rezeption, 17.-19. Oktober 2018

Die diesjährige Herbsttagung dreht sich um das "Verhältnis von Resonanz und Rezeption", die das Phänomen der Rezeption und der durch Rezeption gegebenen Aktualisierungen, Adaptionen und Neu-Interpretationen in den Blick nimmt. Als auswärtige SprecherInnen kommen zu diesem Anlass die Kunstsoziologin Nina T. Zahner (Düsseldorf), der Keltenexperte Helmut Birkhan (Wien) sowie der Theaterregisseur Volker Hesse (Zürich) zwischen dem 17. und dem 19. Oktober nach Graz. Zusammen mit den Studierenden der IGS, die ihre Dissertationsprojekte vorstellen, und SprecherInnen aus Graz und Erfurt untersuchen ihre Beiträge intertextuelle Rezeptionen und intermediale Bezüge in Texten, Sprachbildern, ikonographischen Bildobjekten, um den Prozessen von Rezeptions- und Transformationsketten unter dem Gesichtspunkt von Resonanz eine neue Interpretatsiondimension zu geben.

Informationen zum Programm hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.