Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Drei Doktoranden tragen zum Thema "Ekphrastisches Erzählen" mit Vorträgen bei

Dienstag, 07.01.2020

Bei der in Graz vom Fachbereich Klassische Philologie (Prof. U. Gärtner) veranstalteten Tagung "Ekphrastisches Erzählen II", am 6. und 7.12.2019 in Graz, haben drei Doktoranden des DK mit Beiträgen aus ihre Dissertationsprojekte die Diskussion bereichern können.
Enno Friedrich sprach zu "Intertextualität, Intermedialität und das große Ganze – Venantius Fortunatus, carm. 5, 6 und die Erneuerung des carmen cancellatum", Aaron Plattner stellte "Überlegungen zu Gestaltung und Funktion des ekphrastischen Erzählens bei Pausanias" an, und Blaž Ploj sprach über die "Dramatische Umsetzung und Transformation einer Ekphrasis in Plautus’ Mostellaria".

Das Programm der Tagung finden Sie hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.